1. Erste Informationen

Unsere mögliche Zusammenarbeit beginnt mit Ihrem Interesse an einer sofortigen, selbständigen Pflegetätigkeit in Deutschland oder Ihrem Wunsch diese Tätigkeit zukünftig aufnehmen zu wollen. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns, wenn Sie uns kontaktieren.

Sie können uns über die auf unserer Webseite aufgeführten Kontaktmöglichkeiten erreichen, einschließlich Telefon (+385 1 777 62 70), E-Mail (), Facebook (/faircare.linara.hr) oder WhatsApp (+ 49 159 045 29 281). Am einfachsten ist es, wenn Sie unser Kontaktformular ausfüllen, damit wir Ihnen Informationen schicken und Sie kontaktieren können. Ebenso, wenn Sie in der Nähe von unseren Büros sind, können Sie uns besuchen und alle Informationen erhalten, die Sie benötigen.

Sobald Sie uns kontaktiert haben, werden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden. Sollten wir kurzfristig viele  Anfragen erhalten haben, kann unsere Antwort mitunter einige Arbeitstage dauern. Und auch sind wir nicht nicht gänzlich vor technischen Fehlern gefeit. Sollten Sie nach mehreren Tagen immer noch keine Antwort von uns erhalten haben, bitten wir Sie, uns erneut zu kontaktieren.

Im Rückanruf erhalten Sie alle notwendigen und detaillierten Informationen über unser Unternehmen und unsere Arbeitsweise sowie Hinweise auf die weiteren Schritte. Unsere Mitarbeiter erklären Ihnen gerne unseren kompletten Service und was Sie genau von Ihrem Arbeitsplatz in Deutschland erwarten können. Ebenso erfassen wir grundlegende Daten, um Sie für die weiteren Schritte erreichen zu können.

2. Persönliches Kennenlernen

In einem unserer Büros in Berlin, Zagreb, Osijek und Split lernen wir Sie gerne kennen. Uns ist ein persönliches kennenlernen wichtig. Gemeinsam mit Ihnen gehen wir in einem etwa einstündigen Gespräch durch die Verträge, klären Bedingungen und ihre Fragen zur Dienstleistung. Auch nehmen wir Ihre Erwartungen mit auf, um diese Informationen für ein aussagekräftiges Profil von Ihnen für die Familien zusammenzufassen, damit wir Sie optimal den suchenden Familien vorstellen können.

Wenn sie Fragen haben oder es Unklarheiten gibt haben wir gemeinsam genug Zeit diese zu klären und somit sicherzustellen, dass unsere Zusammenarbeit transparent und zufriedenstellend für beide Seiten ist.

Ein wichtiger Teil unseres Treffens ist eine kurze Prüfung ihrer Deutschkenntnisse. Wenn Sie aber noch kein, oder wenig Deutsch sprechen, werden wir Sie unterstützen, indem wir Ihnen z.B. Online-Lernoptionen anbieten. Wenn wir uns einig sind und einen Kooperationsvertrag unterzeichnen, beginnen wir offiziell zusammenzuarbeiten.

Um einen Termin für ein Treffen mit unseren Mitarbeitern in den Büros zu machen kontaktieren Sie uns gerne über unsere Kommunikationskanäle, am besten rufen Sie in dem Büro an, wo Sie den Vorstellungstermin wahrnehmen wollen. Das persönliche Treffen und Kennenlernen ist uns wichtig, es muss nur einmal durchgeführt werden.

3. Vermittlung und Anreise

Nach der Vertragsunterzeichnung schlagen wir Ihnen Familien in Deutschland vor. Dieser Prozess ist eng mit Ihren Kriterien und Qualifikationen verbunden. Wir können nicht garantieren, wie schnell Sie nach Deutschland anreisen werden, aber je besser Sie die Sprache sprechen, desto kürzer ist die Wartezeit.

Sobald wir eine Familie gefunden haben, zu der Sie auch anreisen wollen und Sie nach Deutschland anreisen, beginnt auch Ihr Versicherungsschutz. Nach der Anreise beginnt Ihre Arbeit in den Haushalten der hilfesuchenden Familien. Weitere Entscheidungen über Ihren Einsatz treffen Sie alleine, mit unserer ständigen Unterstützung. Wir sind für Sie da, bei allen Fragen und unterstützen Sie bei allen Dingen rund um den Einsatz, wie z.B. Fragen zu geschäftlichem, zum Einsatz oder bei sonstigen Problemen und Notfällen.

Nachdem Sie bei einer Familie in Deutschland gearbeitet haben, können Sie uns mitteilen, wann Sie wieder für die Arbeit verfügbar sind, wir freuen uns darauf, einen Prozess für eine neue Anreise bei derselben Familie zu starten oder Ihnen eine neue Familie vorstellen zu dürfen.